/ Neuigkeiten / Einstellung Der Ukrainer Zum Besuch Des Heiligen Vaters In Der Ukraine:
PAPSTBESUCH IN DER UKRAINE    
Juni, 23-27, 2001    
Neuigkeiten:
• For more recent news, please see the ENGLISH or UKRAINIAN versions! // 22.06.2001 (14:49)

• Teilnahme Von Personen Mit Besonderen Bedürfnissen Am Treffen Mit Johannes Paul Ii // 13.06.2001 (18:59)

• Einstellung Der Ukrainer Zum Besuch Des Heiligen Vaters In Der Ukraine // 13.06.2001 (18:55)

• 650 Priester Werden Den Gottesdienst Mit Dem Papst Johannes Paul II. In Kyiv Zelebrieren // 13.06.2001 (18:53)

• Die Erstaufführung Der Oper „Moses“ Zu Ehren Des Heiligen Vaters // 13.06.2001 (18:51)

• Nur Die Barmherzigkeit Kann Tschernobyl Überwältigen // 13.06.2001 (18:49)

• Ukrainische Märtyrer als Wächter ihres Glaubens // 13.06.2001 (18:47)

• Die Antwort des Heiligen Vaters auf den Brief des Metropoliten der UOK (MP) Wolodymyr Sabodan // 13.06.2001 (18:45)

• Das Logo Des Päpstlichen Besuchs In Die Ukraine Festgelegt // 13.06.2001 (18:43)

• Caritas Der Ukraine Hilft Opfern Der Überschwemmung // 13.06.2001 (18:41)

• Heilige Für Wiederherstellung // 13.06.2001 (18:38)

•  Die Ikone Der Mutter Gottes Wandert Durch Die Ukraine // 13.06.2001 (18:36)

• Ökumenischer Klub Bereitet Sich auf Den Besuch Des Heiligen Vaters Vor // 13.06.2001 (18:33)

• Lviv Bereitet Sich Auf Den Besuch Des Heiligen Vaters Vor // 07.06.2001 (14:35)

• Lviv Vor Dem Besuch Des Heiligen Vaters // 07.06.2001 (14:33)

• Ökumenischer Klub Bereitet Sich Auf Den Besuch Des Heiligen Vaters Vor // 07.06.2001 (14:31)

• Die Ikone Der Mutter Gottes Wandert Durch Die Ukraine // 07.06.2001 (14:24)

• Heilige Für Wiederherstellung // 07.06.2001 (14:23)

• Eine Ikone Als Geschenk Für Den Papst // 07.06.2001 (14:21)

• Caritas Der Ukraine Hilft Opfern Der Überschwemmung // 07.06.2001 (14:20)

Einstellung Der Ukrainer Zum Besuch Des Heiligen Vaters In Der Ukraine

Laut den soziologischen Umfragen, die im Februar-April dieses Jahres durchgeführt wurden, hat die Bevölkerung der Ukraine eine positive Einstellung zum Besuch des Johannes Paul II. in der Ukraine. Der Analytiker des Zentrums für soziale und Marketingforschungen „SOZIS“ Alexander Stegnij berichtete in der Pressekonferenz, dass die Frage nach „Ihrer Einstellung zu dem künftigen Besuch des Papstes in der Ukraine?“ folgendermassen beantwortet wurde:
44% - positiv
4% - negativ
23% - gleichgültig
16% - wissen nichts vom Besuch
14% - konnten die Frage nicht beantworten



13.06.2001 (18:55) // Religious Information Service of Ukraine
Einstellung Der Ukrainer Zum Besuch Des Heiligen Vaters In Der Ukraine

   Diese Umfrage zeugt von einer positiven Einstellung der ukrainischen Gesellschaft zum künftigen Besuch von Johannes Paul II. in der Ukraine. Die Soziologen meinen, die Kampagne gegen diesen Besuch „hat einen eindeutig politischen Charakter. Sie findet keine entscheidende Unterstützung in der ukrainischen Gesellschaft“.

  Was erwarten die ukrainischen Bürger von dem Besuch des Papstes in die Ukraine?

  Jeder fünfte Respondent ist der Meinung, dieser Besuch könne die internationale Einstellung zur Ukraine wesentlich verbessern. Bei der letzten Umfrage äusserten 17% von Respondenten die Meinung, der Besuch könne eine Umkehr von christlichen Grundlagen in der Gesellschaft hervorrufen.

  Unter den Skeptiken waren folgende Meinungen überwiegend.

  6% sind der Meinung, der Besuch könne eine Verschärfung in das Verhältnis zwischen Orthodoxen und Katholiken bringen; der Besuch sei unnötig, weil die Mehrheit der Glaubigen in der Ukraine orthodox sind;

  4% betrachten diesen Besuch als eine Massnahme, den Katholizismus in der ganzen Welt zu verbreiten;

  2% sind der Meinung, der Besuch wird eine Verschlechterung der Beziehungen mit Russland verursachen.

  Die beiden Umfragen zeigen, dass die positive Einstellung zum Besuch des Papstes überwiegt, während die Zahl der Skeptiker ziemlich gering ist. In der modernen ukrainischen Gesellschaft gibt es keine Phobie gegen den Katholizismus sowie auch keine Angst „katholischer konfessioneller Unterjochung“, denn sie habe keine wirkliche Chancen auf einen bedeutenden Nachklang in der Gesellschaft.“

 Druckversion

© Web design and programming - TRC Web Team, 2001
Support - Oleh Kuzo, 2001-2006, 2011
© Die Ukrainische Griechisch-Katholische Kirche, 2001
Untersuchung: die Lviver Theologische Akademie
Alle Rechte vorbehalten.